Forum "Unterrichtsmanagement und Musikerrecht 2016"
Diese Veranstaltung war öffentlich und inhaltlich für die Bedürfnisse qualifizierter Berufsmusiker und Musikstudierender aller Studienrichtungen, insbesondere Lehrtätige ausgelegt. Dieser Tag war unter anderem in die Reihe unserer Aktionstage "Treffpunkt musikalische Bildung 2016" eingebettet.

Kontext:
Zahlreiche Instrumental- und Gesangslehrkräfte haben einen beruflichen Flickenteppich zu bewältigen, mal Teilzeit im Tarif, mal in Honoranstellung oder in der Selbstständigkeit. Um hier den Überblick zu bewahren, muss man gut organisiert sein. Der Zusammenschluss im Berufsverband soll hierzu mit einem umfangreichen Servicepaket den Arbeitsalltag erleichtern. Das Forum bietet Gelegenheit, sich direkt mit den Spezialisten für Versicherungswesen und Recht austauschen zu können.

Für die Teilnahme am Forum war eine kostenpflichtige Anmeldung notwendig. Den Anmeldebogen finden Sie als PDF im Fließtext unten. Der Unkostenbeitrag für das Forum war für Mitglieder 12,- EUR, für Nichtmitglieder 20,- EUR. Als möglichen Fortbildungsnachweis stellten wir eine Teilnahmebestätigung aus.

Die Teilnahme an der Jahreshauptversammlung war natürlich unabhängig vom Forum. Es erfolgte dazu eine offizielle Einladung der Mitglieder per E-Mail.

Samstag 08.Oktober 2016, Haus Hochland (Prälat-Götzstr. 2, 87439 Kempten)

10:00-11:00Uhr Bayerische Versicherungskammer (BVK):
Berufshaftpflicht und Veranstaltungshaftpflicht

11:00-12:00Uhr Justiziar des BayernTKV Rechtsanwalt Dr. Christian Kuntze:
Arbeitsrecht für Musiker

12:00-13:00Uhr Podiumsdiskussion:
„Preise, Service, Provisionen“ - Rahmenbedingungen von Musikunterricht heute

13:00-14:30Uhr Mittagessen:
Haus Hochland (siehe Anmeldebogen)

14:30-16:30Uhr Jahreshauptversammlung: Allgäuer Tonkünstlerverband e.V.
Nur für unsere Mitglieder

Leitung: Wilfried Hanslmeier

 

¤ Flyer Forum und Jahreshauptversammlung 2016 PDF

¤ Flyer Treffpunkt musikalische Bildung 2016 PDF