Gute Gründe für eine Mitgliedschaft:

Der Verband gilt als Markensiegel für Musikberufe.
Besonders profitieren qualifizierte Berufsmusiker und Musiklehrkräfte sowie Musikstudierende vom umfangreichen Serviceangebot. Unabhängig von einem Anstellungsverhältnis kann man hier, wenn man beruflich musizierend oder unterrichtend ("privat" oder auf "Honorarbasis") tätig ist, die notwendige Beratung und günstigen Versicherungsschutz sowie ein großes Fortbildungsangebot über den Verband erhalten. Lehrende der Elementaren Musikpädagogik und Rhythmik erhalten besondere Unterstützung und Beratung. Privatmusikschulen, deren Lehrerschaft aus Mitgliedern des Tonkünstlerverbands bestehen, haben Vorteile durch Zuschüsse und Unterstützung vom Landesverband Tonkünstlerverband Bayern e.V.
Instrumentenbauer und Musikverlage verschalten sich hier mit wichtigen Multiplikatoren, den Musikern. Mit der Mitgliedschaft im Regionalverband erwerben Sie automatisch auch die Mitgliedschaft im Landesverband Tonkünstlerverband Bayern e.V. (TKVB e.V.) und im Deutschen Tonkünstlerverband e.V. (DTKV e.V.). Über diese beiden Dachverbände beziehen die Mitglieder die im Fließtext unten angeführten Serviceleistungen.

Mitgliedschaft als Zeichen kulturpolitischen Engagements:

Kulturpolitik, insbesondere in unserem Musiker Interesse, ist abhängig von einem möglichst groß aufgestellten Berufsverband, der unsere Bedürfnisse über den Musikrat an die Landespolitik vermittelt. Durch eine Mitgliedschaft können Sie aktiv oder auch passiv einen wichtigen Beitrag leisten.

Voraussetzungen für eine Mitgliedschaft: 

Die Aufnahme als ordentliches Mitglied ist an eine fachliche Ausbildung, an eine Musikhochschulqualifikation oder an einen entsprechenden Universitätsabschluss (z.B. Schulmusik, Musikwissenschaft...) gebunden. Studierende erhalten während ihres Studienverlaufs eine vergünstigte Studentenmitgliedschaft. Die genaueren Details hierzu entnehmen Sie bitte der Satzung (siehe auch Downloadbereich im Folientext unten).

Gebühren:

Der Jahresbeitrag für die Vollmitgliedschaft ist im Verband Allgäuer Tonkünstler ab dem Januar 2017 mit € 90,00 (€ 7,50 monatl.), der ermäßigte Beitrag für Studenten und Rentner mit € 58,- (€ 4,83 monatl.) festgesetzt. Der Jahresbeitrag für Ehepaare bleibt unverändert bei € 60,-. Für die Aufnahme wird eine einmalige Gebühr von € 7,00 erhoben. Der laufende Jahresbeitrag wird gewöhnlich in zwei Hälften, jeweils im Frühjahr und im Winter eingezogen.

Musikschaffende Zielgruppen sind:

Inklusive Serviceleistungen vom Dachverband Tonkünstlerverband Bayern e.V.:

  • Das Abo der Neuen Musikzeitung (NMZ) mit Verbandsseiten des Bundesverbandes und aller Landesverbände.
  • Berufshaftpflichtversicherung
  • Kostenlose Erstberatung und weitere Rechtsberatung in beruflichen Streitfragen durch den Justitiar Rainer Rothmund (Stand 2018).
  • Vergünstigte Versicherungsangebote (z.B.: Altersabsicherung, Rechtsschutz-, Unfall-, Instrumentenversicherung etc.)
  • GEMA-Rabatt in Höhe von 20% auf die GEMA-Gebühren
  • GEMA Tonträger Lizenzierung
  • Beratung zum Thema Umsatzsteuerbefreiung
  • Beratung zum Thema Künstlersozialkasse (KSK)
  • Fortbildungen, Lehrgänge und Konzertzyklen, Zertifikat
  • Antrag Landeszuschüsse für Fortbildungen für freiberuflich tätige Privatmusiklehrer
  • Antrag Landeszuschüsse für Projekte (z.B. zeitgenössische Musik, Nachwuchsförderung)
  • Ihre persönliche Internet Präsenz auf unserer Allgäuer TKV Homepage
  • Bekanngabe von Veranstaltungen von Mitgliedern auf Landesebene oder regional über unseren Verbandskalender
  • uvm.

Weitere Serviceleistungen vom Dachverband Tonkünstlerverband Bayern e.V.:

  • Veranstaltungshaftpflichtversicherungen (Pauschalen und Angebote über den TKVB)
  • Das Qualitätszertifikat
  • EMP Antrag zur Zusammenarbeit Kitas mit Musikschulen und Einzelpersonen
  • Beratung zu Musik in der Ganztagsschule
  • Beratung zu Musikgeragogik
  • Projektförderung freiberuflicher Musikpädagogen
  • Bezuschußung von Fortbildungen
  • Würdigung musikalischen Engagements
  • Unterrichtsverträge die rechtlich abgesichert sind
  • Beratung Existenzgründung (Selbstständigkeit, Musikschulgründung)
  • Manuskriptarchiv, Tonkünstlerkalender
  • Werbematerial der Tonkünstler (Aufkleber, Türschilder, etc.)
  • uvm.

Formen der Mitgliedschaft:

  • als Vollmitglied
  • als Student
  • als förderndes Mitglied

Wenn Sie an einer Mitgliedschaft im Verband Allgäuer Tonkünstler interessiert sind, wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle:

Verena Wegscheider

Hans-Böge-Str. 20
87488 Betzigau
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Das Anmeldeformular, plus die notwendigen Datenschutz Anlagen, angepasst an die EU-DSGVO, sowie die Satzung finden Sie demnächst hier:

Anmelde-Dokumente:

Aufnahmeantrag

Zusätzlich notwendige Datenschutzanlagen erhalten Sie mit der Anmeldung direkt von uns per Mail. Bei Fragen beraten wir Sie gerne telefonisch oder per Mail.


Regelungen im Verband

Satzung

 

Auskunftserteilung für Mitglieder

Anlage 7